Handy ohne Vertrag

Sie möchten sich ein neues Handy zulegen, da Ihr alter Vertrag vielleicht demnächst abläuft? Dann sollten Sie sich vielleicht überlegen ein Handy ohne Vertrag zu kaufen.

Warum aber?
Zuerst sind vertragslose Handys meistens teurer, als die vermeintlich günstigeren Angebote mit Vertragsbindung. Dies ist darin begründet, dass die Anbieter von Mobilfunkverträgen diese Handys subventionieren, da sich später mit den monatlichen Grundgebühren und dem was Sie für Telefonate und SMS bezahlen, wohl ein recht stattliches Sümmchen erwirtschaften lässt. Deshalb ist ein vermeintlich günstiges Handy oft später teuer bezahlt.

Wenn Sie sich ein Handy ohne Vertrag zulegen, haben Sie aber die Möglichkeit einen günstigeren Tarif, ohne monatliche Bindung, zu kaufen. Alternativ können Sie sich natürlich Ihr Wunschhandy holen und zu diesem einen passenden Vertrag, mit geringeren monatlichen Kosten, abschließen.

Für wen lohnt es sich aber ein vertragsloses Handy zu kaufen?
Zuerst einmal natürlich für Mobilfunkeinsteiger. Wenn Sie zum Beispiel Kinder haben und diesen die Möglichkeit geben möchten, Sie kurz zu kontaktieren, wäre ein teures Handy wohl eher die falsche Wahl. Kaufen Sie lieber ein günstigeres Modell, was es in der Regel für einen nicht zu hohen zweistelligen Betrag geben sollte.

Auch wenn Sie zum Beispiel im Ausland leben oder dies in näherer Zukunft vorhaben, wäre ein Vertragsabschluss nicht die richtige Alternative. Sie würden für einen Mobilfunkvertrag bezahlen, dessen Leistungen Sie nur für ein gewisses Zeitfenster in Anspruch nehmen könnten. Das würde in der Tat recht hohe Kosten verursachen, die Sie sich sparen können, wenn Sie ein Handy ohne Vertragsbindung kaufen.

Auch ältere Nutzer, die meistens nur die Sicherheit wünschen, im Notfall, jemanden kontaktieren zu können, brauchen keinen teuren Vertrag, sondern sind mit einem einfachen Mobiltelefon oder aber einem Prepaid-Handy wesentlich besser und auch günstiger beraten.

Macht es also immer Sinn ein Handy ohne Vertrag zu kaufen?
Das kommt auf Sie und Ihre Telefongewohnheiten an. Auch sollten Sie nachsehen, was ihr bisheriger Mobilfunkvertrag Ihnen für Kosten verursacht und, wenn Sie ein recht hohes Telefonvolumen haben, darüber nachdenken ob nicht vielleicht ein Wechsel zu einem Anbieter mit einer Telefonflatrate die richtige Wahl wäre. Dann hätten Sie zwar immer noch einen Vertrag, aber der würde Sie wesentlich günstiger zu stehen kommen.